Die Band
Marco Monn - "Stuntfahrer Mo"

Bandleader und treibende Kraft der Pile Bucks. Seit seinem Amerika-Aufenthalt infiziert mit dem Country-Virus, was man bei jeder Show sofort bei ihm merkt. Gründungsmitglied und Stuntfahrer seit 2010.

single-image
Urs Kaufmann - "Stuntfahrer Frank"

Bringt als Rhythmus-Gitarrist und 2. Gesangs-Stimme jeden Saloon zum kochen und die Cowgirls zum jauchzen. Gründungsmitglied und Stuntfahrer seit 2010.

single-image
Thomas Täschler - "Stuntfahrer TT"

Lässt die Saiten tanzen und kreischen als ob es keinen Morgen gäbe. Da bleibt kein Prärie-Wolf mehr trocken!

single-image
Thomas Peter - "Stuntfahrer Tom"

Basst was das Zeug hält. Treibt mit seinem Beat den (Im)Puls hoch bis es jedem Apachen den Atem verschlägt und die Steppe brennt. Stuntfahrer seit Mai 2015.

single-image
Simon Netzle - "Stuntfahrer Simon le Drum"

Gibt den Takt an und treibt die wilde Meute gen Westen!

single-image
Unsere Geschichte

2010 ursprünglich als Duo gegründet bestand anfangs die Idee darin, schwere Gitarrenmusik à  la Papa Roach, Stonesour und Slipknot etc. als Accoustic-Version zu arrangieren und wiederzugeben. Bei einem Aufenthalt in den USA holte sich der Sänger aber den Country-Virus und fortan wurde vermehrt in dieser Sparte herumge­graben. Da dies nach und nach mehr Spass machte, entschied man sich, die Cowboy-Stiefel anzuziehen und gen Westen in den Sonnenuntergang zu schrummen.

Dem Roadtrip-Duo schlossen sich später auch noch ein weiterer Gitarrist sowie ein Basser und ein Drummer an. Gemeinsam zieht man so durch die unendlichen Weiten des musikalischen wilden Westens und lässt sich auch durch die vorbeiziehenden Felsfor­mationen à la «ROCK» gerne inspirieren.

Das Bandkonzept

Wir treten als Duo, Trio oder im Quintett auf, abhängig von der Grösse der Events bzw. der Vorliebe des Veranstalters. Wir sind da äusserst flexibel und unkompliziert. In den Formationen Duo und Trio spielen wir unplugged. Als Quintett rocken wir elektrisch verstärkt. Stagerider hier downloaden

Buchen Sie uns.